Gruppen - und Einzelarbeit

Mailadressen für Anfragen unter: Termine und Kontakt 
Informationen zu den Transformations-Reisen unter: Meisterkurs

Als wesentliche und schönste Form hat sich in den letzten Jahren herauskristallisiert:
die Arbeit in festen Gruppen.
Diese treffen sich regelmäßig und langfristig
14-tägig oder einmal monatlich an verschiedenen Orten in Berlin.
So entsteht ein wachsendes Feld von Menschen, die miteinander vereinbart haben, ganz offen zu sein.
Um zu lernen, wie man einander und sich selbst fruchtbar konfrontiert und wahre Nähe erschafft.

Spirituelles Licht  ermöglicht unvorstellbar schnelle innere Veränderungen.
Es war noch nie so viel spirituelles Licht auf der Erde wie jetzt.
Der atomare und elektrische Körper kann so leicht durchdrungen werden wie noch nie.
Carsten ist ein starker Kanal für spirituelles Licht.
In den Gruppen wird dieses Licht benutzt.

Unser System kann spirituelles Licht wiedererkennen.

Wessen Sehnsucht stark genug ist, der folgt diesem Licht
trotz all seiner Ängste und Zweifel.


Wer es in sein Energiesystem eindringen läßt, dessen Entwicklung wird enorm beschleunigt.
Das genau ist die Arbeit: diese Energie wiederholt in sein System fließen zu lassen.

  • Lernen, wie man das erlaubt,
    lernen, wie man das wahrnehmen kann,

    lernen, wie man das ausdehnt.
  •  Bewußtes Atmen und das Betrachten der inneren Vorgänge sind unsere Werkzeuge.
    Mit jeder Wiederholung vertieft sich das.
    So durchdringen wir die Schichten unserer Ängste.

Bis unser innerer Fluß so stark fließt, dass wir erleben können, was wir wirklich erleben wollen...


Wie groß die innere Bereitschaft ist,
sich dem Feuer dieses Lichts auszusetzen, erfährt man in der direkten Begegnung mit Carsten.

Dazu dienen die Einzelsitzungen.

Das ist der Weg in eine Gruppe.